Das Herzchakra in der fünften Dimensiongeflügeltes Herz Herzchakra die 12 Chakren Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Das Herzchakra ist der Sitz der Liebesgefühle, der Emotionen und natürlich der Selbstliebe. Nach dem alten Chakrensystem war seine Farbe hellgrün. Wenn du Dein Herzzentrum für die fünfte Dimension aktiviert hast, dann verwandelt sich seine Farbe in ein schneeweiß. Erzengel Chamuel ist für Dein fünftest von 12 Chakren zuständig.

Dieses Chakra liegt in der Mitte Deiner Brust, auf Höhe Deines physischen Herzens. Der zauberhafte Erzengel Chamuel sagt, dass es die Brücke zwischen den oberen und unteren Chakren ist. Man also sagen, dass es die Verbindung zwischen Himmel und Erde ist. Das Herz verbindet Deinen physischen Körper mit Deiner Seele. In ihm wohnen die Erinnerungen an alle Gefühle, aus allen Leben. Egal wie oft Du gelebt hast, Dein Herz vergisst nie.

Das fünfte Chakre ist mit Deinem Kausalkörper verbunden. Es steht in direktem Zusammenhang mit dem Element Luft. Seine Hauptthemen sind:

  • Liebe
  • Vertrauen
  • Hingabe
  • Selbst- und Eigenliebe
  • Schmerz
  • Trauer
  • die großen Kriege der Gefühle
  • Vergebung
  • Karma

Wenn Du immer über aktuelles aus der Engelwelt informiert sein möchtest, dann solltest Du jetzt unbedingt den kostenlosen Newsletter abonnieren.

Übersicht Herzchakra dreidimensional / fünfdimensional

Wie alle Chakren bereitet sich auch das Herzchakra auf den spirituellen Aufstieg ins goldene Zeitalter vor. Dabei Transformiert es sich, damit Du für die fünfte Dimension bereit bist. Erzengel Metatron sagt, dass es aktuell unendlich wichtig ist, dass Du alle 12 Chakren öffnest. Deshalb stelle ich die Aktivierung aller 12 Chakren auf Youtube kostenlos zur Verfügung. In der folgenden Tabelle werde ich Dir die Unterschiede des Herzentrums in der alten und neuen Energie näher erklären.

ThemaFrühere Energie - dreidimensionalNeue - Energie - fünfdimensional
Sitz im menschlichen KörperIn der Mitte der Brust, genau bei Deinem HerzenGeneu wie in der früheren Energie
Farbehellgrünblassrosa
Verbindung zum EnergiekörperKausalkörperKausalkörper
Verbunden mit ElementLuftauch in der neuen Energie mit dem Element Wasser
Geistige QualitätLiebe zu sich selbst und anderen Menschen, Nächstenliebe, Liebe zu Gott und universelle Liebe, Hingabe, Heilung, zwischenmenschliche Beziehungen, Mitgefühl, spirituellen Sesitivität, Freude von Herzen, Feingefühl, EmpathieLiebe zu sich selbst und anderen Menschen, Nächstenliebe, Liebe zu Gott und universelle Liebe, Hingabe, Heilung, zwischenmenschliche Beziehungen, Mitgefühl, spirituellen Sesitivität, Freude von Herzen, Feingefühl, Empathie
Ängste die dieses Chakra BlockierenAngst vor Verletzungen in der Liebe, vor dem Herzschmerz, Angst vor der eigenen Verletzlichkeit, sich nicht trauen, sich zu öffnen, Angst davor Liebe zu geben und zu empfangenDie gleichen Ängste wie auch in der dritten Dimension
Drüsen, die zu diesem Chakra gehörenThymusdrüse / Plexus-CardiacusDie Drüsen sind in der neuen Energie gleich geblieben
Einfluss auf welche HormoneThymosinIst gleich geblieben
Welcher Sinn wird gesteuertTastsinnTastsinn und Tiefensensibilität
Welche Edelsteine können dieses Chakra unterstützenMalachit, Smaragd, Aventurin, Chrysokoll, Jade, Moosachat, Olivin, TurmalinRosenquarz,rosa Koralle, Rhodonit Rhodochrosit

Wie Du anhand der Tabelle sehr klar erkennen kannst hat sich sehr viel Verändert. Wir alle leben in einer großartigen Zeit. Erzengel Chamuel sagt:

„Geliebte Seele, mach Dich bereit für die neue Zeit. Öffne Dein Herz für die höchste aller Energien. Für die reine, bedingungslose Liebe. In Liebe“

Erzengel Metatron

Bedeutung des HerzchakrasHerzchakra die 12 Chakren Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Alle Erfahrungen der Liebe, welche Du in allen Deinen Leben gesammelt hast werden im Herzchakra gespeichert. Dazu gehören die folgenden Erfahrungen:

  1. Natürlich die Liebe
  2. Mitgefühl
  3. die wahre Hingabe
  4. Trauer und Schmerz
  5. Dankbarkeit, die von Herzen kommt

Das Herzzentrum ist zuständig für die Entwicklung der menschlichen Fähigkeit zur bedingungslosen Liebe. Erzengel Chamuel sagt, wenn die Liebe echt ist, ist sie immer auch bedingungslos. Im Bereich des Herzchakras liegt die Kraft, dass die wahre Natur der Liebe und der Dualität erkennen kannst. In Deinem Herzen wohnt die reine Liebe Deiner Seele und somit die Verbindung zu Gott uns zum kosmischen Herzen.

Wenn Du mit Deinem Herzen verbunden bist, dann bist Du bereit zu lieben, ohne zu bewerten. Dementsprechend kannst Du dann andere Menschen so akzeptieren wie sie sind. Wahre Liebe möchte nicht verändern und sie verurteilt niemals. Sie ist vollkommen frei. Ebenso ist natürlich auch die wahre Selbstliebe. Wenn Du Dich wirklich liebst, dann nimmst Du Dich an, wie Du bist. Dann bist Du in der Lage zu erkennen, dass alles an Dir wunderschön ist. Gott hat Dich perfekt geschaffen.

Was wahre und reine Liebe bewirken kann, erlebst Du durch die göttlichen Mächte in meinen Spirituellen Seminaren.

Das Herzchakra auf der körperlichen Ebene

Die Chakren haben immer auch eine Verbindung zu Deinen physischen Organen. Dementsprechend wirkt sich ein Chakrenausgleich mit Erzengel Metatron immer auch auf Deine Organe aus. Dein Herzchakra ist selbstverständlich mit Deinem Herzen, aber auch mit Deiner Lunge verbunden. Dementsprechend ist ein gut geöffnetes und ausgeglichenes Herzzentrum sehr wichtig für die Gesundheit dieser Organe.

Dieses Chakra steuert Deine Ein- und Ausatmung genauso, wie Deinen Herzschlag. Wenn es gut ausgeglichen ist, dann sorgt es dafür, dass Deine Gefäße frei sind. Dadurch sorgt es dafür, dass Dein Blut frei und ungehindert fleißen kann. Es reguliert also den Lebensfluss im gesamten menschlichen Organismus. Das Herz- Kreislaufsystem, sowie die Lunge versorgt alle Organe und Zellen mit Sauerstoff. Außerdem werden im Lymphsystem Giftstoffe aus unserem Körper abtransportiert. Erzengel Chamuel sagt, dass alle diese Prozesse im Bereich des Herzchakras reguliert werden.

Man kann also sagen, dass dieses Chakra für alle Deine Lebensprozesse das wichtigste ist. Wenn Du noch negative Belastungen im Bereich der Emotionen auf Deinem Herzen hast, dann kann eine Rückführung helfen, diese aufzulösen. Dies ist deshalb so wichtig, weil diese Emotionalen Blockaden, wenn man sie da lässt, sich negativ auf Deine Gesundheit auswirken.

Mentale Ebene

Alle unsere emotionalen Gefühle sitzen in unserem Herzen. Dies wirst Du sicher schon wissen. Dennoch ist es überaus wichtig, dass ich auch darüber schreibe, damit Du Dir der Wichtigkeit bewusst wirst. Dein Herzchakra ist außerordentlich sesitiv. Hier bist Du berührbar und natürlich auch verletzbar. Alles was Dich im Bereich dieses Chakras berührt, kannst Du bis tief in Deine Seele fühlen. In Deinem Herzzentrum sitzt Deine wahre Essenz – die Essenz Deines Seins! Diesem Chakra wird der Tastsinn zugeordnet. Dies zeigt die Themen Deines Herzzentrums:

  • spüren
  • fühlen
  • berühren
  • berührt zu werden (seelisch und körperlich)
  • geben und empfangen
  • umarmen und umarmt zu werden
  • transzendente, bedingungslose Liebe

In der fünfte Dimension ist dieses Chakra ganz offen für die reine, transzendente Liebe. Dadurch wird erst möchlich, dass die Offenheit für die einzig wahre Liebe, die bedingungslose Liebe, hast. Dann öffnet sich die Möglichkeit eine Liebe zu erfahren die fernab von Schmerz, Leid und Verletzungen ist. Es ist die Liebe, die alle Wesen in Bedingungslosigkeit zu annehmen kann, wie sie sind. Eine Liebe die niemals vergeben muss, weil sie erst gar nicht bewertet oder urteilt. Diese Form der Liebe ist so voller Kraft, dass sie unangreifbar, unzerstörbar und unersetzbar ist. Ihr lich ist so stark, dass Dunkelheit ihr nichts anhaben kann.

Herzchakra – das Chakra der BeziehungenHerzchakra bedingungslose Liebe die 12 Chakren Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Erzengel Chamuel bezeichnet das Herzchakra als Chakra aller zwischenmenschlichen Beziehungen. Egal ob es um Freundschaften, Liebesbeziehungen, Freundschaften oder geht, dies alles sitzt im Herzzentrum. Im Solarplexuschakra geht es auch um Beziehungen. allerdings umfasst dies eher die oberflächlichen etwas einfacheren emotionalen Bindungen. Im Herzchakra dagegen geht um die ganze Welt der tiefen menschlichen Liebe. Es geht um die spirituelle und somit um die göttliche Liebe, die unendlich tief empfunden wird.

Wenn es für die fünfte Dimension aktiviert wurde, wird dieses Chakra beispielsweise dafür sorgen, dass Geben und Nehmen immer im Ausgleich statt finden. Dies passiert dann von ganz alleine. Es wird auch keine unerwiderte Liebe mehr geben. Dann bist im natürlichen Zustand von lieben und geliebt werden. Dies wird sich natürlich auf alle Deine Beziehungen auswirken,

Du wirst feststellen, dass die Suche nach der Liebe im Aussen dauerhaft zu keinem Ergebnis führt. Du wirst zur Quelle für eine wirklich glückliche Liebe grführt. Diese Quelle bist Du. Dein Herz wird Dir zeigen, dass Liebe immer aus einer guten Selbstliebe und nicht aus einem Gefühl von Bedürftigkeit beruht.  Liebe kommt in den Fluss durch das, was Du gibst, auch Dir selbst. Wenn Du aus vollem Herzen Dir selbst und anderen Menschen gutes gibst, dann kann es ungehindert zu Dir zurück fließen.

Übergang zwischen Himmel und Erde

Das Herzchakra stellt den Mittelpunkt des Chakrensystems dar. Es verbindet die unteren Chakren mit den oberen. Man kann sagen, dass dieses Chakra die Brücke zwischen Himmel und Erde darstellt. Die unteren Chakren stehen für die menschliche Individualität und die Verbindung zur Mutter Erde. Dagegen stehen die oberen Chakren stehen für Deine persönliche Identität, die Öffnung Deiner Seele und die Verbindung zum Göttlichen. Außerdem sorgen die höheren Chakren dafür, dass Du mit der „Ich bin Gegenwart“ verbunden bist, wenn diese ausgeglichen sind.

Erzengel Chamuel sagt, dass das Herz eine energetische Brücke ist, die oben und unten ideal miteinander verbindet. Es ist unendlich wichtig, dass wir Menschen unser Herz vollständig öffnen. Je offener Dein Herz ist, desto mehr bist Du mit Deiner Seele verbunden. Dann kann sich Deine wahre Persönlichkeit, die Ausdruck Deiner Seele ist am besten entfalten. Dann verbinden sich Herz, Verstand und Deine Seele, wodurch Dein Licht hell strahlen kann. Wenn Du Dein Herz vollständig geöffnet hast werden folgende Eigenschaften ganz von selbst ein teil Deiner Selbst sein:

  • Sanftheit und Zartheit
  • Sensibilität und Sensivität
  • Gelassenheit und Geduld
  • Herzenswärme
  • bedingungslose Liebe
  • Mitgefühl mit Dir selbst und anderen

Parallel dazu kann Dein Herz für Stabilität in den unteren Chakren sorgen. Dann können Deine Emotionen nicht mehr von negativen Mustern, wie Bedürftigkeit, Abhängigkeit und Verletzungen beeinflusst werden. Dies ist der Schlüssel zu wahrer Liebe.

Entscheidend ist die PubertätHerzchakra Chakra die 12 Chakren Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

In der Pubertät, genau gesagt zwischen dem 12. und 18. Lebensjahr wird unser Herzzentrum am meisten beeinflusst. Alle unsere Erlebnisse in dieser Zeit werden im Herzchakra gespeichert und sind dementsprechend prägend. Zuerst entwickelt sich im Solarplexus Chakra unsere Persönlichkeit zwischen dem 5. und 12. Lebensjahr.

Wenn sich die Persönlichkeit eines Menschen verfestigt hat, dann beginnt sich der Mensch für die tiefen Emotionen der Seele und dem Wunsch nach einer Partnerschaft zu öffnen. Außerdem lernt der Mensch in dieser Zeit sich als mehr als nur Individuum zu sehen. DEr junge Mensch begreift, dass er ein Teil der Alleinheit ist. Dementsprechend beginnt er sich in Beziehungen einzugliedern und ein Teil der Gemeinschaft zu sein.

Außerdem öffnet sich das Bewusstsein sowohl für Mitgefühl, Wärme und Menschlichkeit, als auch für die hohen universellen Themen. DEr Teenager beginn sich selbst im Idealfall als Teil des Göttlichen zu begreifen. Diese Verbindung zur göttlichen Quelle geht natürlich weit über das Erkennen der eignen Persönlichkeit hinaus.

Dein Herzchakra ist das Zentrum für alle Formen der Heilung (Heilwerden im Ganzen). Außerdem ist es das wichtigste Chakra für Dein spirituelles Wachstum. Erzengel Chamuel sagt, dass nur die Liebe uns wahrhaftig mit den spirituellen Welten und mit Gott verbinden kann. Im Herz wird Dein Ego Transformiert und in Liebe umgewandelt. Man kann das Herz als Tür zu den anderen Welten bezeichnen. Wenn es vollständig geöffnet ist, dann wird Deine Seele sich von ganz alleine mit Gott verbinden. Es entsteht dann eine wundervolle und ganz persönliche Beziehung zu den Lichtwesen.

Der gesundheitliche Bereich

Da das Herz das Zentrum der 12 Chakren ist, ist überaus wichtig zu erkennen, wenn hier Blockaden vorliegen. Wenn dies der Fall ist, kann ich im Rahmen eines spirituellen Beratungsgespräches einen Chakrenausgleich durchführen. Dann löst Erzengel Metatron die Blockaden in allen Chakren, einschließlich des Herzchakras vollständig auf. Auf der Körperlichen Ebene ist Dein Herzchakra mit den folgenden Organen verbunden:

  1. Herz
  2. Lunge
  3. Rippen und Brustwirbelsäule
  4. Blutkreislauf
  5. Immunsystem
  6. Hände

Erzengel Chamuel sagt, dass Dein Herz die universelle Lebensenergie aufnimmt und an die benannten Körperbereiche weitergibt.

Ein blockiertes Herzchakra erkennen

Wie Du ja bereits gelesen hast, werden im Herz alle Erfahrungen der Liebe gespeichert. Dies geht manchmal über viele Inkarnationen hinweg. Manchmal schleppen wir viele Leben Blockaden auf dem Herzen mit uns herum. Dies muss allerdings nicht sein. Hier kann Dir eine Reinkarnationstherapie helfen, diese Lasten ein- für allemal loszuwerden.

Immer, wenn Du eine schmerzvolle Erfahrung in der Liebe machst, führt dies zu Blockaden im Herz. Insbesondere die folgenden Erfahrungen hinterlassen oftmals große Blockaden:

  • schmerzvolle Trennung
  • Scheidung
  • Betrug eines Partners
  • Verlust
  • Verrat
  • Liebeskummer in jeder Form
  • Ablehnung

Diese Erfahrungen können für das Herz überaus traumatisch  und tief verletzend sein. Diese können sehr tiefe Blockaden im Herzzentrum hinterlassen. Aus meinen Beratungen weiß ich, dass viele Menschen nach solchen Erfahrungen oft das Herz zu machen und leiden. Man glaubt man kann das niemals Vergeben. Es entsteht die Angst, dass man vollkommen ungeliebt ist. Diese Verletzungen entstehen niemals in der Liebe, sondern immer aus ungesunden Abhängigkeitsmustern. Alleine kann es Jahre dauern, bis diese Blockaden beseitigt sind. glücklicherweise helfen die Engel immer. Mit Hilfe der himmlischen Wesen ist einfach alles wesentlich einfacher.

Belastenden Umstände aus diesem und früheren LebenFeuerherz Herzchakra Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann die 12 Chakren

Oftmals sind Belastungen und Blockaden auf dem Herzchakra karmisch. Dann liegen ihre Ursachen in früheren Leben. Dazu solltest Du wissen, dass alle Erfahrungen immer in unserer Seele gespeichert werden. Dies geschieht auch dann, wenn wir uns nicht erinnern.

Natürlich können die Blockaden auch aus Belastungen der Vergangenheit in diesem Leben entstehen. Insbesondere die Zeit zwischen unserem 12. und 18. Lebensjahr sind prägnant. Dies ist die Zeit, in der sich unser Herzzentrum am meisten entwickelt. Besonders viele Blockaden in diesem Chakra entstehen dann, wenn der Teenager sich während der Zeit seiner Metamorphose missverstanden fühlt.

In dieser Phase haben die Teenager ein gesteigertes Bedürfnis nach zwischenmenschlichen Beziehungen. Sie umgeben sich mit vielen Freunden und haben wechselnde Partner. Wenn sich der junge Mensch in dieser Zeit missverstanden fühlt, dann kann es zu einem extremen Rückszugsveralten kommen. Teilweise werden sogar die Emotionen vollkommen verdrängt. Es kann sogar passieren, dass sämtliche Kontakte abgebrochen werden.

Wenn Menschen tiefen emotionalen Schmerz erfahren, dann kann dies zu schweren Störungen im Herzchakra führen. Diese Blockaden zeigen sich in Form von übersteigertem Misstrauen anderen Menschen und dem Leben generell gegenüber. Dies kann so weit gehen, dass der Mensch sich vollständig weigert bzw. nicht in der Lage dazu ist Liebe zu geben oder zu empfangen. Auch Gefühle wie Wut, Groll oder sogar Hass und Rachsucht können das Herzzentrum nachhaltig schädigen.

Man kann die tiefen Schichten des Herzchakras heilen, indem man vergangenes Karma in einer Rückführung bearbeitet. Dies ist sehr oft notwendig, da diese Blockaden oftmals sehr tief im Herzen sitzen. Allerdings ist durch die energetische Hilfe der Engel alles möglich.

Wie sich Blockaden psychisch zeigen

Wenn eine Blockade des Herzchakras vorliegt, dann liegt eine polare Überbetonung der Beziehungswahrnehmung vor. Dies kann sich auf die folgenden zwei Arten äußern:

  1. Im ersten Fall liegt häufig eine narzisstische Persönlichkeitsstörung vor. Der Mensch hat eine überzogene Selbstbezogenheit und verweigert sich gegenüber anderen und der ganzen Welt:
    Diese Blockade im Herzchakra führt so gut wie immer zu Verhärtungen, Verbitterung, Gefühlskälte, Gleichgültigkeit, emotionale Distanz, Unfähigkeit sich selbst und anderen zu vergeben sehr langanhaltender Negativität, große Schwierigkeiten und Verweigerung, in Beziehungen wirkliche Nähe zuzulassenzu können und Liebe zu geben oder zu empfangen.
    Weitere Auswirkungen der ersten Blockade ist ein totales Misstrauen dem Leben und sogar Gott gegenüber.
  2. Der zweite Fall ist eine aufopfernde Abhängigkeit, die im Extremfall bis hin zur Selbstaufgabe oder sogar Selbsthass gehen kann. Diese Menschen sehen sich selbst als Abhängig vom Urteil und der Liebe andere Menschen.
    Diese Menschen unterliegen der Illusion, dass sie sich die Liebe anderer Menschen und Gottes ständig verdienen und erkäpfen müssen. Sie glauben, dass sie nur für ihr tun und nicht wegen ihrem Selbst liebenswert sind. Diese Menschen versklaven sich selbst. sie dienen eben nicht aus einem Gefühl der Liebe, sondern weil sie glauben es tun zu müssen, damit sie Liebe verdient haben. Diese Menschen können nicht mit sich allein sein, sondern sehen sich als vollkommen Abhängig von der Zuwendung im Aussen.

In beiden Fällen sollte man nicht warten, sondern sich unbedingt für die Hilfe der Engel öffnen. Du solltest wissen, dass Du zu keiner Zeit allein bist. Der Himmel möchte Dir helfen und Du hast die Liebe des Himmels verdient.

Wie sich Blockaden im Herzchakra körperlich zeigen

Alle körperlichen Chakren haben eine Verbindung zu Deinen Körper. Dein Herzchakra ist verbunden mit Deinem Herz, Deiner Lunge, Deiner Brustwirbelsäule und Deinem Brustkorb. Dementsprechend kann eine Blockade im Herzzentrum auch sehr vielfältige körperliche Beschwerden verursachen. Aus meiner Erfahrung in der Engeltherapie treten bei Störungen in diesem Chakra die folgenden körperlichen Beschwerden auf:

  • Herz- Kreislauferkrankungen
  • Angina Pectoris
  • ein zu hoher Cholesterinspiegel
  • Hypertonie oder Hypotonie (Bluthochdruck oder zu niedriger Blutdruck)
  • Durchblustungsstörungen
  • Krampfadern
  • Rückenschmerzen im Bereich der Brustwirbelsäule
  • eingefallene Schultern
  • Schulterschmerzen
  • Rheumatische Probleme in Armen und Händen
  • Atemwegserkrankungen
  • Asthma Bronchiale
  • Akute und chronische Bronchitis
  • Atemprobleme
  • COLD (chronische Lungenerkrankung)
  • Lungenemphysem

An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass bei Krankheiten immer ein Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen ist. Natürlich kann Energiearbeit eine hervorragende unterstützung sein, um Blockaden im Herzchakra zu lösen. Sie stellen jedoch keinen Ersatz für eine medizinische Behandlung dar.

Dein Herzchakra für die fünte Dimension öffnen

Die gesamte Erde befindet sich in einer Welle der Transformation. Erzengel Metatron, der oberste Fürst der Engel bereitet gerade das sechste goldene Zeitalter vor. Dadurch sind die Möglichkeiten für einen spirituellen Aufstieg so groß, wie noch in keiner Zeit zuvor. Für diesen Weg ist es unglaublich wichtig, dass alle 12 Chakren aktiviert und angehoben werden. Damit möglichst viele Menschen diese Möglichkeit haben, gaben die Engel den Auftrag, dass ich Euch diese Aktivierung kostenlos auf Youtube zur Verfügung stelle.

In der alten Energie, war Dein Herzchakra hellgrün. Wenn Du es für die fünfte Dimension aktivierst, dann verändert sich seine Farbe in schneeweiß. Erzengel Chamuel ist selbstverständlich weiterhin für Dein Herzzentrum Zuständig. Sobald es angehoben ist, wirst Du klar die göttliche Liebe in jedem und allem erkennen. Außerdem bist Du dann mit dem kosmischen Herzen verbunden. Das bedeutet, dass Du zu einem Magneten für bedingungslose Liebe wirst.

Die Aktivierung des Herzchakras sorgt dafür, dass reine Liebe zu geben und zu empfangen ganz selbstverständlich in Dir und Deinem Leben integriert ist. Gemäß des Gesetztes des freien Willen benötigst Du dafür die Bereitschaft in die wahre Liebe einzutauchen. Erzengel Chamuel sagt, dass wahre Liebe immer bedingungslos ist. Das bedeutet:

  • Lieben ohne Bewertung und frei von Urteil
  • Die positiven und negativen Erfahrungen in der Liebe einfach anzunehmen
  • Seine eigenen Sensibilität und Verletzlichkeit liebevoll anzunehmen
  • Sich selbst bedingungslos zu lieben

Wie wir das Herz heilen können

Um das Herzchakra zu heilen ist der erste Schritt, dass Du erkennst, was Selbstbezogenheit und Selbstüberschätzung bedeuten.

  1. In Bezug auf Selbstaufgabe kann man sagen, dass man bereit sein muss, die negativen Erfahrungen und die dazugehörigen Gefühle aufzugeben. Wir müssen erst von allen toxischen Energien wie Wut, Groll, Hass, Rachegefühlen usw. befreit sein. Wir müssem also den Mülleimer erst ausleeren, bevor wir etwas neu befüllen können. Dies kann beispielsweise mit einer Reinigung durch die Kraft von Erzengel Michael erreicht werden. Gerne befreie ich Dich energetisch von allen negativen Energien.
  2. Oft ist es so, dass wir Selbstbezogenheit als etwas Negatives sehen. Schlißelich hat man uns beigebracht andere Menschen immer über uns selbst zu stellen. Die Wahrheit ist allerdings, dass wahre Liebe nur in uns selbst entstehen kann. Wir können nur dann Liebe geben und empfangen, wenn wir bereit sind uns selbst zu lieben.

Aus meiner Erfahrung als Engeltherapeut weiß ich, dass meistens erst die Mauern und andere Schutzmechanismen vor dem Herzen aufgelöst werden müssen. Dazu muss man sagen, dass Mauern Menschen anziehen, die versuchen diese Einzureißen, was zu neuen Verletzungen führt. Ein offenes Herz hingegen zieht offenherzige und liebevolle Menschen an. Daher ist ein geöffnetes Herz immer der beste Schutz. Dafür musst Du bereit sein, dass Drama in Deinem Leben vollständig loszulassen. Dies kannst Du indem Du Dir selbst und anderen Menschen Vergebung schenkst. Dann begibst du Dich in die wahre Liebe.

Ich hoffe, dass ich Dir mit meinem Artikel über das Herzchakra wieder eine Freude machen konnte. Ich bin sehr gespannt auf Deine Kommentare. Gerne kannst Du ihn auch mit anderen Menschen teilen.

Licht und Liebe

Udo Golfmann

1 Kommentar
  1. Cornelia
    Cornelia sagte:

    Lieber Udo, jetzt bin ich auch bei der Aktivierung des Herzchakras angekommen und würde sehr gerne mit den nächsten Chakras weitermachen. Kannst du sagen, wann du die Aktivierungen zur Verfügung stellst? Ganz herzlichen Dank für alles, was du uns zur Verfügung stellst, ich finde es wunderbar und sehr hilfreich!
    Lichtvolle Grüße, Cornelia

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.