Katzen

Katzen – warum sie bei uns sindKatzen Kätzchen Katze Engeltherapie Engelmedium und Hellseher Udo Golfmann

Erzengel Ariel sagte, dass Katzen zu den erleuchteten Wesen gehören. Dementsprechend sieht jedes Kätzchen und weiß alles. Außerdem wachen sie über das Heim der Menschen und halten Schwingung Deines Zu Hauses hoch. Im heutigen Artikel möchten die Engel Dir zeigen wie wertvoll diese Tierchen für Dein Leben sein können. Im Folgenden ein Überblick über die Themen des heutigen Artikels:

  • erstens Katzenwesen kommen vom Orion
  • zweitens unsere Hauskatzen
  • drittens Wildkatzen und Großkatzen
  • außerdem wirst Du ein wundervolles Gebet erhalten

Dementsprechend bekommst Du heute den Dritten Teil meiner Serie über die Tiere. Ließ auch meinen spannenden Artikel zum Thema Hunde. Sei Dir bewusst, dass alle Tiere aus einem ganz bestimmten Grund auf der Welt ist. Die Engel werden Dir genau diese Gründe im Rahmen dieser Serie erklären. Die neuen Artikel über Tiere erscheinen immer montags um 16:00 Uhr. Außerdem gibt es jeden Mittwoch und Freitag um 16.00 Uhr einen neuen Blogartikel.

Erfahre immer als erstes, was es neues aus der Engelwelt gibt und nutze meinen kostenlosen Engelnewsletter.

Alle Katzen kommen vom Orion

Du solltest wissen, dass jede Katze vom Orion zu uns kommt. Der Orion ist das Sternbild der Erleuchtung und der Weisheit. Dementsprechend sind alle Katzen aufgestiegen und erleuchtete Wesen. Sie sind bereits in der fünften Dimension. Dabei ist überaus wichtig, dass alle Wesen vom Orion Informationen sammeln und diese Weise einsetzen. Die Devise der Kätzchen ist, dass Wissen ohne Weisheit nutzlos ist.

Diese wundervollen Tiere verbreiten Weisheit einfach nur dadurch, dass sie da sind. Dadurch sind sie dazu in der Lage, die Weisheit aus unserem inneren zum Vorschein zu bringen. Außerdem bringen diese Geschöpfe auch die Energie der Erleuchtung auf die Erde. Sie sind außerdem hier, um Frieden und Heilung zu verbreiten. Des weiteren können sie uns beibringen wie man sich in aller tiefe entspannt.

Sie sollten wissen dass diese Tierchen Heiler sind. Demzufolge arbeiten sie sehr eng mit Erzengel Raphael, dem Heiler Gottes zusammen.

Seit dem 21.12.2012 um 11:11 Uhr wurde der Aufstieg der ganzen Erde in Gang gesetzt. Der dafür sorgt, dass das neue goldene Zeitalter entstehen wird. Sei diesem Zeitpunkt steht jede Katze in direkter Verbindung mit Erzengel Mariel.

All diese Tierchen, ob Hauskatzen oder große Wildkatzen sind vollkommen unabhängige Wesen. Außerdem sind sie alle tiefenentspannt. Sie brauchen die Menschen nicht. Sie sind hier um uns zu dienen.

Erfahre immer das neueste aus der Engelwelt durch meine kostenlosen Engelnews.

Hauskatzen und ihre dienende RolleKatze Katzen Kätzchen Engeltherapie Engelmedium und Hellseher Udo Golfmann

So wie es auch bei den Hunden war, kamen die Hauskatzen im Zeitalter von Atlantis zu uns. Sie sorgten dafür, dass die Tempel und Häuser in denen sie lebten frei von negativen Energien blieben. In Atlantis war es so, das jeder eine Katze hatte. Man muss wissen, dass in Atlantis alle Katzen eine schwarze Fellfarbe hatten. Sie trugen das göttlich weibliche, das Mysteriöse und das Außersinnliche zum Ausdruck.

Als Atlantis unterging versuchten die Kätzchen die Schwingung aufrecht zu halten. Leider war es dafür schon zu spät.

Diese wundervollen Tiere helfen auch heute noch den Menschen dabei alles mit den Augen der Weisheit zu sehen. Dies geschieht auf ganz unterschwellige Weise. Die Engel möchten dich wissen lassen, dass Du von diesen  Tierchen unendlich viel Hilfe erhältst. Diese Tiere wissen immer ganz genau was passiert und wo ihr Mensch gerade ist. Jeder Katzenfreund weiß das.

Wusstest Du, dass das Schnurren einer Katze eine Frequenz von 150 Hertz hat? Das ist die Frequenz die die bestmögliche körperliche Heilung.

Wildkatzen und GroßkatzenKatzen Kätzchen Katze Wildkatzen und Großkatzen Tieger Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann Engeltherapie

Du weißt sicherlich, dass Wildkatzen nichts mit den Menschen zu zum haben. Dennoch haben sie die gleiche Heilkraft, wie alle Katzen. Sie dienen Mutter Erde und allen anderen Tieren. Sie kümmern sich um ihr Revier und halten negative Energien davon fern.

Die wundervollen Großkatzen überwachen Mutter Erde. Außerdem schützen diese Katzen vor negativen Energien die sich dieser Welt nähern. Sie helfen dabei, das wir in einer Linie mit den Sternen und anderen Planeten im Universum bleiben. Ebenso wie die Kätzchen, fungieren auch die Wild- und Großkatzen als Heiler.

In Atlantis waren Großkatzen nicht existent. Die Energie war so harmonisch und hochschwingend, dass es reichte, wenn jeder eine normale Katze hatte.

Im Zeitalter des alten Ägypten spielten die Großkatzen eine wichtige Rolle. Es war so, dass die Pharaonen diese nutzen, um ihre Macht zu stärken, weil die Energie zu jener Zeit sehr niedrig war.

Du solltest auch meinen kostenlosen Beitrag über die Hunde lesen, um noch mehr über fünfdimensionale Wesen zu erfahren.

Gebet für alle Tiger, Löwen und Großkatzen

Den Engeln ist es sehr wichtig, dass alle Katzen dieser Welt ihre wundervolle Arbeit erledigen können. Dementsprechend haben sie mir das folgende Gebet übermittelt. Wenn Du es so oft wie möglich sprichst unterstützt Du diese wundervollen Wesen dabei, dass sie ihre göttliche Lebensaufgabe erledigen.

„Geliebte göttliche Quelle, lieber Jesus, lieber Erzengel Ariel – Engel der Tiere,

ich bitte aus tiefsten Herzen und mit meiner ganzen Seele, die Menschen auf der Welt mit Liebe und Respekt für alle Großkatzen und weitere Tiere zu segnen. Tragt die Macht der Erkenntnis in den Geist der Menschen. Helft den Kollektiv die Absicht zu entwickeln, den Löwen, Tigern und allen Großkatzen zu helfen.
Bitte überbringt diesen wundervollen Tieren, die über Mutter Erde wachen den Dank der Menschheit. Erfüllt sie mit Dankbarkeit.

So ist es

Amen!“

Ich hoffe, dass ich Dir mit meinem heutigen Artikel über die Katzen eine Freude machen durfte. In der nächsten Woche wird es um Pferde, Esel und Zebras gehen.

Licht und Liebe

Udo Golfmann

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.