Hellhören – das zweite Helle Talent

Hellhören Helle Talente Engel mit Telefon Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Beim Hellhören handelt es ich um das zweie von vier hellen Talenten. Ebenso wie bei der wundervollen Begabung des Hellsehens, gibt es natürlich auch hier nichts zu befürchten. Mit der Geistigen Welt zu arbeiten ist inspirierend und wunderschön.In diesem Artikel wirst Du folgendes Erfahren:

  • Wie ist es, die Stimmen der Engel zu hören
  • Was ist der Unterschied zwischen dem Talent Hellhören und Wahnvorstellungen
  • Woran erkennst Du, dass es sich um echte himmlische Stimmen handelt
  • Wie sich bei mir das Hellhören entwickelte
  • Am Ende dieses Artikels wirst Du ein Video finden. Darin ist eine Meditation enthalten, um Deine Ohrchakren zu öffnen

Seit über 25 Jahren arbeite ich proffessionell als Heiler und spiritueller Lebensberater. Im Laufe der Jahre schaffte ich dan der Engel, alle hellen Talente in mir zu aktivieren. Für das spirituelle Hören ist der zauberhafte Erzengel Zadkiel zuständig.

Die Engel möchten, dass Du ihre Botschaften hörst und verstehst. Es ist einfacher als Du jetzt glaubst. Öffne Dein Herz und Deine Ohren für die wundervollen Engel.

Ich freue mich sehr, dass du Dich für die spirituellen Gaben öffnen möchtest und wünsche Dir nun viel Freude bei diesem Artikel.

Hellhören gehört zu den Gaben des Heiligen Geistes

Hellhören als Gabe des heiligen Geistes Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Der unglaublich kraftvolle Erzengel Michael sagt, dass alle spirituellen Talente von Gott gegeben wurden. Er geht sogar noch weiter und sagt, dass das Hellhören zu den Gaben des Heiligen Geistes zählt.

Geschenke die Gott uns macht sollten wir immer mit Freude annehmen. Unser Schöpfer möchte nämlich mit jedem von uns kommunizieren. Dies tut er über seine Boten, die Engel. Hellhören bedeutet also klar die Stimme Gottes wahrzunehmen.

Dennoch befürchten viele Menschen, dass es etwas dunkles ist, wenn wir spirituelle Stimmen hören. Manche glauben sogar, dass man dafür bestraft wird oder gar in die Hölle kommt. In Wahrheit wurde uns dieses Talent, wie gesagt von unserem wundervollen Schöpfer geschenkt.

Natürlich gibt es auch die dunkle Seite, die sich bemerkbar machen kann. Allerdings kannst Du dies ganz einfach erkennen. Wenn zweifel bezüglich der Stimme hast, dann rufe einfach Erzengel Michael und Jesus um Hilfe an. Dunkle Wesen werden dann sofort entfernt.

Das wichtigste beim Hellhören ist, dass Du Dich mit Deinem Herzen für die Seite des Lichtes entscheidest. Allein durch diese Entscheidung bist Du sicher.

Dennoch finde ich es wichtig, dass Du den Unterscheid sehen kannst. Ich möchte Dir in folgendem einen Überblick geben, wie sich die lichten- von den dunklen Stimmen unterscheiden.

Wie Du erkennen kannst ob Du Stimmen des Lichts hörst:

  1. Die Stimme der Engel, also Gottes Boten ist immer sehr deutlich und auf den Punkt. Die himmlischen Wesen sprechen immer liebevoll, zwanglos und in moderner Umgangssprache.
  2. Insbesondere die Erzengel sind sehr laut, förmlich und direkt. Sie sprechen viel von Gott und seiner Liebe. Gerne fordern sie Menschen dazu auf, die Lebensaufgabe in Angriff zu nehmen.
  3. Die Engel werden immer sagen Du kannst, Du darfst oder Du solltest. Sie geben Dir guten Rat, ohne jeden Druck.
  4. Himmlische Wesen werden Dich niemals auffordern Dir selbst oder anderen zu schaden.
  5. Im Gegensatz zu den himmlischen Stimmen, klingt Dein Höheres Selbst, wie Deine eigene Stimme.
  6. Die dunkle Seite und die Stimme Deines Egos kommt verletzend, entmutigend, paranoid und sehr depremierend bei Dir an.

Wenn Du auf die oben beschriebenen Richtlinien achtest, dann ist das Hellhören sehr sicher. Bevor ich mit der Geitigen Welt kommunizieren, bitte ich immer Jesus Christus und Gott um Schutz. Wenn Du das tust, bist Du immer in Sicherheit.

Wie das Hellhören funktioniert

Seit vielen Jahren bringe ich Menschen in meinen Seminaren bei, die Stimmen der Engel zu hören und zu sehen. Es ist so wundervoll, wenn ich meine Lebensaufgabe lebe. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass jeder Mensch zum Hellhören in der Lage ist.

Die Engel wollen unbedingt, dass Du sie hören kannst. Du kannst Dir ganz sicher sei, dass die himmlischen Wesen ständig mit Dir kommunizieren. Du musst nur lernen ihnen zuzuhören. Dabei geht es tatsächlich darum, dass Du Stimmen hören wirst.

Ich kann beinahe hören, wie Menschen, die das lesen sagen:“Halt, die psychiatrischen Abteilungen sind doch voll von Menschen, die Stimmen hören!“ Wenn Du Dich allerdings auf die Stimmen von Gottes Boten einlässt ist dies sehr gesund. Es ist etwas vollkmmen anderes.

Hellhören kann Dir die Liebe in chaotischen Situationen zeigen. Die Engel zeigen Dir gerne auf diesem Weg die Lösungen in scheinbar ausweglosen Situationen. Gerne flüstern sie Dir Botschaften bezüglich Deiner Lebensaufgabe in die Ohren, damit Du sie leben kannst.

Ich möchte Dir nun zeigen, was genau Hellhören bedeutet. Vielleicht hast Du selbst schonmal erlebt, wie wundervoll es ist, wenn die Geistige Welt mit Dir spricht.

Hast Du schonmal eine der folgenden Situationen erlebt?

  • Morgens kurz nach dem Aufwachen hörst Du eine liebevolle Stimme, die Deinen Namen ruft
  • Du hörst aus dem nichts wunderschöne Musik
  • Immer wieder hörst Du das gleiche Lied im Radio oder in Deinem inneren
  • Du hörst ein pipsen, pfeiffen oder schrilles Geräusch im Ohr, aber mit Deinen Ohren ist alles in Ordnung
  • Scheinbar zufällig hörst Du, wie Menschen genau über das Thema sprechen, dass Dich betrifft
  • Ein Dir nahestehender Mensch braucht Deine Hilfe und Du hörst seinen Hilferuf
  • Eine Körperlose Stimme warnt Dich vor Gefahr oder bringt Dir eine wichtige Botschaft

Wenn Du eine oder mehrere dieser Erfahrungen bereits gemacht hast, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass in der Lage bist, die Engel zu hören. Du solltest unbeidngt die Meditation unten in diesem Artikel durchführen um das Hellhören zu trainieren.

Wie die Engel mich warnten

Hellhören Engel auf einer Wolke hört Gott zu Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Solange ich denken kann, kann ich die Engel sehen und hören. Vor vielen Jahren erlebte ich in einer Gefahrensituation, wie wertvoll das Hellhören sein kann. Ich möchte Dir davon erzählen.

Es ist wie gesagt schon viele Jahre her. Ich hatte ein Ticket für ein Konzert, welches ich unbedingt besuchen wollte. Seit Monaten freute ich mich auf diesen Tag.

Ein paar Tage bevor das Konzert stattfand hörte ich immer wieder eine Stimme, die sagte: „Bitte geh nicht.“ Ich hatte außerdem ein beklemmendes Gefühl. Dies wurde immer schlimmer bis zu dem Tag als das Konzert stattfand.

Ich entschied mich dafür nicht auf die Stimme zu hören und gin hin. Ich stand in der ersten Reihe direkt vor der Bühne und hinter mir stand eine Frau, die deutlich kleiner war als ich. Diese Dame fragte mich, ob ich sie vorlassen könnte.

Die gleiche Stimme, die ich schon Tage zuvor hörte sagte sehr Laut und deutlich: „Sag Nein!“ Diesmal entschied ich mich zu hören.

Trotz meiner liebevollen natur sagte ich, wie aus der Pistole geschossen nein. Hätte ich die Dame vorgelassen, dann wäre ich weiter nach links gegangen und hätte direkt bei dem Beleuchtunggerüst gestanden.

Dann geschah es. Die Künstlerin und ihre Band betrat die Bühne. Dei Band begann zu spielen und nachdem die Künstlerin zu singen begann Kippte das Beleuchtunggerüst um und stürzte ins Publikum.

Zum Glück ist niemanden etwas passiert, weil es von den Sitzbänken aufgehalten wurde. Hätte ich aber die Dame vorgelassen, dann wäre ich ganz klar davon getroffen worden. Ich denke, dass diese Geschichte sehr gut zeigt wie wertvoll das Hellhören sein kann.

Hellhören lernen

Hellhören lernen ist einfacher, als Du jetzt vielleicht glaubst. Erzengel Zadkiel ist für dieses helle Talent zuständig. Die Engel wollen, dass wir alle unsere hellen Talente vollständig öffnen. Sie wollen uns dabei helfen.

Das spirituelle hören liegt in der Obhut von Erzengel Zadkiel. Dieses wundervolle Wesen möchte Dir helfen, klar die Stimmen der himmlischen Wesen hören zu können.

Gemeinsam mit den Engeln habe ich Üungen entwickelt, die Dein spirrituelles Hörvermögen öffnen. Dies geschieht in zwei ganz einfachen Schritten:

  1. Führe die Meditation in dem Video auf der rechten Seite 21 Tage lang durch
  2. Wenn Du mit Schreit eins durch bist, dann führe die folgende Übung weitere 21 Tage lang durch

Übung 2 zum Hellhören:

  • Bitte Erzengel Zadkiel darum, dass er Deine Ohrchakren reinigt und ausglicht. Die Ohrchakren regeln den Sinn des spirituellen hörens, so wie das Dritte Auge das Hellsehen regelt
  • Im alltäglichen Leben solltest Du Deine physischen Ohren gut schützen. Wenn Deine Ohrchakren geöffnet werden, dann werden auch Deine physischen Ohren empfindlicher, beispielsweise für Geräusche
  • Arbeite in diesen 21 Tagen der zweiten Übungsphase Mit der Affirmation: „Ich bin offen für himmlische Kommunikation!“

Wenn Du mit dem Video und den oben beschriebenen Schritten arbeitest, dann wird sich Dein spirituelles Hörvermögen sehr schnell entwickeln. Hellhören ist genauso wundervoll, wie Hellsehen. Die Stimmen der Engel zu hören ist wundervoll und Hilfreich. Ängste sind hier vollkommen unötig.

Ein himmlisches Geschenk

Ich empfinde das Hellhören als ein großartiges Geschenk Gottes. Ich bin zutiefst dankbar, dass der Himmel alle meine hellen Talente geöffnet hat. Die zarten Stimmen der Engel an jedem Tag meines Lebens zu hören ist einfach großartig.

Es ist so schön, die zarten Stimmen der Engel hören zu können. Das kannst Du auch. Erlaube jetzt Deinen Engeln, Deine Ohrchakren zu öffnen. Du wirst erleben, wie großartig dann Dein Leben wird. Sei einfach offen!

Die Engel sind immer an Deiner Seite. Ich hoffe, dass Dir der heutige Blog gefallen hat und bin sehr gespannt auf Deinen Kommentar.

Licht und Liebe

Udo Golfmann

Hellhören 444 mit den Engeln jetzt die Gabe gratis öffnen