Tiere und Ihre Botschaften – Hellseher Udo Golfmann

Tiere in unserem LebenTiere und ihre Botschaft Hellseher Udo Golfmann

Erzengel Ariel sagte mir, dass es jetzt sehr wichtig ist über Tiere zu schreiben. Dementsprechend startet heute meine ganz neue Serie. Jeden Montag wirst Du ab sofort etwas über ein anderes Tier lesen. Allerdings erfährst Du heute erstmal grundsätzliches über diese wundervollen Geschöpfe. In folgendem ein Überblick, worum es im heutigen ersten Artikel gehen wird.

  • erstens grundsätzliches über die Geschöpfe von Mutter Erden
  • zweitens die spirituelle Evolution des Getiers und der Natur
  • drittens welche Engel mit Tieren zusammen arbeiten
  • außerdem was die Farbe der tierischen Geschöpfe bedeutet

Ich freue mich sehr, dass heute meine neue Serie startet. Lese jeden Montag um 16:00 Uhr einen neuen Artikel über diese hinreißenden Geschöpfe Thema.  Außerdem erscheint mittwochs und Freitags, jeweils um 16:00 Uhr immer ein Blogartikel mit aktuellen Engelthemen. Auch auf EngelTV erfahren Sie immer alles rund um die Engel.

Ich empfehle Dir sehr den kostenlosen Engelnewsletter zu abonnieren. Du wirst dann immer als erstes über die aktuellen spirituellen Themen informiert. Außerdem gibt oft tolle Aktionen und Angebote.

Die Tiere auf Mutter ErdeTiere auf Mutter Erde Engelmedium und Hellseher Udo Golfmann

Als die Engel mir meinen ersten Hund schickten, war es so, dass eine ganz große Liebe in meinem Herzen entstand. Die wundervolle Hündin öffnete mein Herz und hob es in die fünfte Dimension. Sie sollten wissen, dass dies meine gesamte Sicht auf das Leben verändert hat. Allerdings waren Tiere schon immer ein unendlich wichtiger Teil meines Lebens. Bereits in meiner Kindheit bin ich mit Hunden und Katzen aufgewachsen.

Erzengel Ariel sagt, dass jedes Tier, wenn es sich auf der Erde inkarniert, mit einem besonderen Seelenauftrag zu uns kommt. Seit die Zivilisation von Atlantis untergegangen war, lebte die Masse der Menschen in einer dreidimensionalen Frequenz.  Dadurch war es so, dass die Menschen aus dem Ego sehr niedrig geschwungen haben.

Für das goldene Zeitalter ist es unermesslich wichtig, dass alle Menschen ihre Herzen öffnen und ihre ewige Seelenreise erkennen. mittlerweile haben fast alle Tiere diese hohe Frequenz. Besser gesagt 85 % der Tiere schwingen bereits in der fünften Dimension. Sie sollten wissen, dass es bei den Menschen nur 58% sind.

Tierische Freunde können uns allen jetzt helfen diese hohe Frequenz zu erreichen.

Die spirituelle Evolution des Getiers und der NaturDie Evolution der Tiere Hellseher Udo Golfmann

Du musst wissen, dass in Atlantis alle Menschen und Tiere fünfdimensional waren. Dementsprechend hatten sie alle ihre 12 Chakren aktiviert. Es war so, dass Mensch und Tier in gegenseitigem Respekt nebeneinander lebten und sich vollkommen liebten.

Die Menschen hatten erkannt, dass jedes Tier, ebenso wie die Menschen vollkommene Geschöpfe Gottes sind. Dadurch, dass die Menschen Frieden gegenüber allen Geschöpfen ausstrahlten, waren auch die tierischen Geschöpfe vollkommen harmlos und nicht scheu.

Genau das gleiche war in der gesamten Natur der Fall. Beispielsweise brauchten Pflanzen keine Dornen oder Gifte, um sich zu verteidigen.

Sobald die Menschen in der fünften Dimension sind, nehmen sie aus der Natur nur das, was sie wirklich benötigen. Dementsprechend ist jedes Tier dann auch sehr freigiebig. Die Aufgabe der Menschen ist dann, dass wir unsere tierischen Freunde schätzen und liebevoll umsorgen.

Der Rückfall der Menschen und die Rolle der TiereTiere und Ihre Botschaften Hellseher und Engelmedium Udo Golfmann

Als Atlantis unterging war es so, dass die Menschen von der fünften in die dritte Dimension zurückgeworfen wurde. Bei den Menschen haben sich außerdem dreiundzwanzig Kammern des Herzzentrums verschlossen. Die Tiere allerdings blieben in ihrer hohen Frequenz. Dementsprechend ist es teil ihrer Aufgabe, dass sie uns Menschen helfen die Herzen wieder zu öffnen.

Durch diesen Rückfall sind wir in die Energie des Egos gekommen. Unsere tierischen Freunde können uns helfen die folgenden Ego-Energien endgültig loszulassen:

  • erstens Eifersucht und Neid
  • zweitens Wut, Gier und Hass
  • drittens Einsamkeit, Traurigkeit und Depression

Ja man kann sagen, dass jedes Tier emotionale Lernprozesse zu uns Menschen bringt.Dementsprechend ist jetzt unendlich wichtig, dass wir lernen respektvoll mit jedem Lebewesen umzugehen.

Leider war es so, dass die Menschen in der dreidimensionalen Lebensphase gleichgültig und sogar gefühlskalt wurden. Das führte dazu, dass das Wesen des Tieres und seine Bedürfnisse leider missachtet wurde.  Alle Tier haben ihr hochentwickeltes Chakrensystem beibehalten. Dadurch sind diese wundervollen Geschöpfe in der Lage uns zu lehren auf eine bessere Art zu leben.

In fünften Dimension werden wir alle wieder vollkommen friedlich und respektvoll miteinander leben.

Am kommenden Montag werde ich über Hunde Wölfe und Füchse schreiben. Ich freue mich sehr, wenn Dir meine neue Serie über die Tiere gefällt und freue mich über Kommentare.

Licht und Liebe

Dein

Udo Golfmann

 

 

Tiere und Ihre Botschaften – Hellseher Udo Golfmann

3 Kommentare
  1. diana
    diana sagte:

    Lieber Udo mir ist es eine Herzensangelegenheit mehr für unsre Tiere auf dieser Erde zu tun sie sind wertvolle Geschöpfe, die unser Leben bereichern wie es kein anderer tut ich spüre eine Veränderung, die kommen wird und ich und mein Kater Giacomo Merlin sind dabei freuen uns sehr ueber die Fortsetzung deiner Email Licht und Liebe fuer Dich und deinen Tiergefährten

    Antworten
  2. Nina
    Nina sagte:

    Toller Beitrag!! Ich freue mich schon auf mehr!
    Meine Pferde haben ein Geschenk für mich – ich hoffe es bald auspacken zu dürfen und meine Aufgabe erfüllen zu dürfen.

    Antworten
  3. Gesine
    Gesine sagte:

    Ich habe meinem Sohn zum 18. Geburtstag eine Retriever Hündin geschenkt. Sie hat ihn ausgesucht und gesund werden lassen.
    Luna sieht und spürt weit mehr als wir. Sie öffnet jedes Herz. Sie ist reine, bedingungslose Liebe

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.